Andrea Gonze
Erzählerei
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Für ein märchenhaftes Leben!

Klingt gut ;)


Ehrengast Johanna Moll
Erzählbühne Michl Zirk:
Kino im Kopf
Fr, 19.05.23
Beginn: 19.30 Uhr
Der lange Erzählabend im Garten des Industriemuseums

Zu seinem traditionellen Erzählkunsttag hat sich Michl Zirk ganz besondere Gäste eingeladen:
Veranstalter des Erzählkunsttags ist die „ErzählBühne“, das Label des Tauchersreuther Geschichtenerzählers Michl Zirk,
der als besonderen Gast dieses Mal die Erlangerin Johanna Moll, die Preisträgerin des „Laufer Wortschmieds“ eingeladen.

Johanna Moll zaubert mit ihrem Akkordeon im Arm, der dunklen Stimme und ihrer expressiven Mimik eine intime Atmosphäre, in der alles möglich wird.
Andrea Gonze und Michl Zirk, die Lokalmatadoren, gehören zu den renommiertesten Erzähler*innen im deutschsprachigen Raum.
Die Mischung dieser 3 Erzähler*innen an diesem Abend macht’s: unterschiedliche Geschichten, aber auch die je eigene Art sie zu erzählen.

Dazu kommt die Musik von Uwe Freytag, der Michl Zirk nun schon seit über 20 Jahren begleitet,
aber sich auch solo und mit der Band „BalAffaire“ einen Namen gemacht hat.
Eintritt: ZAC-Preis 16 €, ohne ZAC 20 €, erm. 14 € – Online-Preise weichen ab
Tickets über PZ Kulturraum
_______________

Senioren und Märchen
DAS perfekte PAAR
auch 2023
für MPE Baiersdorf
 
Es gibt viele Gründe,
 
 warum Märchen Menschen im Alter besonders guttun.
 

 
Die schönsten Gründe sind wohl:
Sie laden zum Anlehnen und Verweilen ein.
Sie fordern nichts – einfach genießen.
Du darfst so viel davon mitnehmen, wie du möchtest.
Sie regen alle Sinne an, obwohl du nur lauschst.
Du erlebst die schönsten Abenteuer und kannst reisen, wohin du willst.
Vielleicht weißt du genau wie diese/r HeldIn sich fühlt, denn es bist du der/die dieses Abenteuer erlebt.
 
 
 Und ich begleite Sie und lasse Sie keine Sekunde allein!



________________


GeschichtenStadl Hersbruck 2023
17. bis 21.  Juli
Anmeldungen laufen

Teilnahme 4,-€
für Schulen, Kitas und alle pädagogischen Einrichtungen
 
Der „GeschichtenStadl“ bietet ein künstlerisch hochwertiges und professionelles Programm
direkt vor der Haustür, welches in dieser Form einmalig ist und
die alte Kunst-, Kultur- und Literaturform des Geschichtenerzählens in den Mittelpunkt stellt.
Wir besuchen Sie auch gerne in Ihrer Einrichtung.
 
           
 
Das Programm:            Die Inhalte der Programme wechseln regelmäßig  
 
4-6 Jahre            Geschichten und Märchen
                            zum Lauschen und Lachen
6-10 Jahre         Wo gibt’s denn sowas?
 Geschichten sind unglaublich, unerhört und manchmal umwerfend komisch.
          AB 10 Jahren      SAGENHAFTE GESCHICHTEN
Märchen und Sagen
Ä bissle schaurig, ä bissle schön.


Alle Programme können in den Lehrplan oder in ihr Spielekonzept eingebunden werden.
Fragen Sie einfach bei uns an.
Sprache, Konzentration, Fantasie, Kreativität und die kulturelle Werte
sollen durch Freude und Neugierde gefördert werden.
Mimik und Gestik sollen wieder erleb- und lesbar sein.

Anmeldung und weitere Infos  bei Andrea Gonze:
01792292640, andreagonze@hotmail.com


____________
Märchenspaziergang 2023

Termine sind noch nicht bekannt!!!!
18.30Uhr

von der Edelweißhütte (Deckersberg/Happurg)zum  Arzbergturm
Dauer ca. 2 Std.
für alle Altersgruppen / ohne Kinderwagen
gutes Schuhwerk und Sitzkissen nötig
Teilnahme 8€/5€

Erzählerin: Andrea Gonze

_________________________________



Sternenhaus 2023

Termine stehen noch nicht fest - aber das Programm kam gut an

vielleicht sehen wir uns da wieder

ab 6 Jahren


Sternenhaus im Heilig-Geist-Haus / Internationales Haus Nürnberg
Hans-Sachs-Platz 2
90403 Nürnberg

Weihnachten bei Münchhausen
Michl Zirk, Alexandra Eyrich und Andrea Gonze

Auch bei Münchhausen ist Weihnachten, natürlich. Kobi, Frau Münchhausen, freut sich auf den angekündigten Besuch von Freunden, aber was macht ihr Mann, der gute Münchhausen? Er hört ihr gar nicht richtig zu, wenn sie mit ihm spricht: „Karl, es ist eiskalt, du musst den Ofen anschüren“, dann antwortet er: „Stimmt! Kalt! Schnee! Weiß! Ach, die Kirchturmspitze und das gute Pferd.“ Er lacht. – Und sie: „Kaaaarl hörst du mir zuuu?“

Aber Münchhausen ist längst in die Welt seiner Geschichten abgetaucht.
Zum Glück ist „DER“ Heilige Abend schon da. Er spielt und er singt die herrlichsten Lieder.
Und ohne dass die beiden Fabulierer es richtig merken, haben sie ein wunderbares Weihnachten verbracht.

„Das machen wir morgen wieder, ja?“, sagt Kobi – „Ne, ne, ne, ne, neee.“, sagt der Heilige Abend: „Weihnachten ist heute, da wird nicht rumgeflunkert.“ Münchhausen nickt zustimmend, und dabei zwinkert er seiner Kobi schelmisch zu.
HEREIN SPAZIERT
HEREIN SPAZIERT


Sternenhaus - Hans-Sachs-Platz 2 - Nürnberg


__________

Sternenhaus 2022
20.12.
9.30Uhr und 10.45Uhr
Komm kleiner Stern erzähl mir was
Kita Programm

Sternenhaus, Hans-Sachs-Platz 2, Nürnberg
Erzählerin: Andrea Gonze

Wenn ein kleiner Stern Geschichten erzählt, ha, da ist was los.
So ein Stern der kennt ja so viele Geschichten.
Lustige, traurige, lange und ganz kurze,
schöne und auch welche die keiner mag – so viele wie es Sterne am Himmel gibt.
Unser kleiner Stern aber, hat extra für uns nur die allerschönsten mitgebracht.
Geschichten zum Lauschen, Mitmachen und Mitlachen.
Denn an Weihnachten soll man ganz viel gemeinsam unternehmen.
Ich freue mich auf die Nürnberger Kinder und unsere Sternengeschichten.




Raunächte 2023
PZ Kulturraum
Dieser Abend war rasend schnell ausverkauft.
Der Termin steht noch nicht fest,
wird aber um den 27. oder 28. Dezember sein.
Sobald ich ihn habe wird er hier erscheinen.
Bitte melden Sie sich rechzeitig an.

Nürnberger Straße 12
Lauf an der Pegnitz

Michl Zirk, Andrea Gonze & Dieter Weberpals: Raunächte
Die Raunächte, auch Rauh- oder Rauchnächte. Das sind die Nächte zwischen den Jahren,
also zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar.
Allerlei ungewöhnliche Dinge taten und tun sich noch immer in diesen Nächten – das alte Jahr endet,
das neue beginnt, man pflegt auch heute noch einige Bräuche und Rituale aus teils noch vorchristlichen Zeiten.

Der Magie dieser Nächte spüren die Erzähler*innen Andrea Gonze und Michl Zirk
sowie der Musiker Dieter Weberpals nach – auf ihre je eigene Weise, mystisch, poetisch, aber auch heiter.

________________________________

Der GeschichtenStadl für ALLE
steht schon fest!!!!
28.12.2023
15.30 - 17.00Uhr ? so um den Dreh
Industriemuseum Lauf
Sichartstr. 5 - 25, Lauf an der Pegnitz

Winterliche Geschichten bei Bratapfel und (Kinder-)Punsch mit Andrea Gonze und Michl Zirk.
Sehr schnell ausverkauft!!!
Bratapfel - kein Liebesapfel;)
____________________




!!!!!Das Jahr ist aus
weg ist die Maus!!!!!
Sagen
Legenden
Märchen
Historisches
Geschichten
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü